Allegion

In der DoorMonitoring-Ausführung wird das SmartIntego SmartHandle zu einer der kompaktesten Türüberwachungen der Welt. Drei integrierte Sensoren – in der Stulpschraube, im Riegelkontakt und in der Innenklinke – überprüfen den Türstatus und geben ihn in Echtzeit ans Zutrittskontrollsystem weiter. Sicherheitskritische Informationen wie „Tür auf“ (01) oder „Tür zu“ (02) bzw „Türschloss verriegelt“ (03) oder „nicht verriegelt“ gelangen auf diese Weise zuverlässig an die Leitstelle.

Selbst Zeitüberschreitungen (04) bei geöffneter Tür oder ein gewaltsamer Aufbruch werden erkannt und gemeldet. Die zweifache Verriegelung der Schließung entspricht versicherungstechnischen Anforderungen in vollem Umfang. Wie alle SmartIntego SmartHandles lässt sich auch die DoorMonitoring-Variante ohne Verkabelung zur Tür und ohne Bohren in wenigen Minuten montieren. Dabei ist es nicht einmal nötig, bauseits vorhandene Schlösser auszutauschen.

  

  • Clip: Smart Handle mit Door monitoring

  

A: Riegelkontakt
B: Stulpschraube
C: Innenklinke